Messenews

... die Letzten?
[17.10.2017]
Da fällt dem News-Autor einfach nix mehr ein. Denn der Gag mit den Nachbargrundstücken [16.10.2017] war natürlich an den Haaren herbeigezogen und die Platitüde vom doppelstöckigen Zeltbau soll hier lieber gar nicht erst verwurstet werden. Aber die Liste der Aussteller wächst immer noch (heutiger Stand: 149) ... und die Chefplanerin Saskia Zierenberg hat immer noch keinen Nervenzusammenbruch.

Und deshalb gehen wir mal ganz optimistisch davon aus, dass der Platz in den Messezelten wohl auch noch für die Marken Alesis, Alexander Pedals, Ashdown, Disaster Area, Gizmotron, Greer Pedals, Schecter, Voodoo Lab und Wren & Cuff reichen wird.
John Diva and the Rockets of Love
The Ultimate 80s Rock Show from California!
John Diva and the Rockets of Love 80s-Fans aufgepasst!

Mit John Diva and the Rockets of Love hat die Musik Produktiv Messe einen Headliner engagiert, der für Spektakel, Stars & Stripes, lange Mähnen, sexy Cheerleader und die größten und besten Rockhits aller Zeiten steht. Ob bei Festivals, Stadtfesten, Club-Shows oder Parties - das Publikum ist begeistert von der kraftvollen und gutgelaunten Rockparty, die der Sonnyboy aus San Diego abzieht.

John Diva - ein geborener Entertainer - ist als überragendes Showtalent lange im Hintergrund tätig gewesen und hat dabei als Coach und Songwriter für die ganz Großen gearbeitet - darunter Bon Jovi, Aerosmith, KISS, Van Halen und Guns N' Roses. 2013 hat er den Schritt gewagt und ist aus dem Schatten seiner Alter Egos herausgetreten, um seine Mission Rock'n'Roll - so wie er sie gelernt und gelehrt hat - in Vollendung auf die Bühne zu bringen. Unterstützt von vier charmanten Cheerleaderinnen, dekoriert mit den obligatorischen Boxentürmen und cool bis in die Spitzen der langen Matten elektrisieren John Diva & the Rockets of Love die Massen mit großen Gesten und Augenzwinkern. Authentisch inszeniert und mit liebevollen Seitenhieben im Detail garniert ist das DIE Rockshow des Jahres!
140
[16.10.2017]
Mannomann, wenn jetzt noch weitere Aussteller nachmelden wollen, müssen wir die Nachbargrundstücke anmieten. Die Musik Produktiv Messe 2017 wird definitv 'ne ganz kuschelige Angelegenheit. 140 Aussteller haben wir noch nie in unseren Messezelten untergebracht.

Neu im Boot sind seit dem Wochenende Alpine Hearing Protection, EBS, Epiphone, Gurus, Musikmesse Frankfurt, Nobels, PPV Medien, Revv Amps, Taurus Amplification und Vater Percussion.
... und es nimmt kein Ende :-)
[12.10.2017]
Und schon ist der Aussteller-Rekord aus dem Jahr 2016 egalisiert.

Als weitere Aussteller können wir FL Studio, Hearsafe, iConnectivity, Miditech, Sonor, Steinberg, Victory Amps und Vicoustic vermelden.
Schlagwerk Clinic mit Joe Styppa
Schlagwerk
Schlagwerk Clinic mit Joe Styppa Der Wiener Drummer und Produzent Joe Styppa ist justament hauptsachlich durch seine Arbeit als HipHop und Pop Drummer bekannt. Er baut Grooves für Bands und Künstler wie Konvoy, Cassandra Steen, Cro, Estikay, Vona uvm. Die Bandbreite seines Interesses reicht aber weit über die zuvor genannten Musikrichtungen hinaus. Von Hardcore bis Musical, von Bigbandprojekten bis zu Theaterproduktionen, Johannes Schmeikal-Styppa fühlt sich überall zuhause.

Im Focus der Schlagwerk Clinic, die Joe auf der Musik Produktiv Messe präsentiert, steht der moderne und etwas andere Umgang mit Cajon, Cajinto und anderen Percussion Instrumenten. Wie kann man dieses Instrumentarium gekonnt in elektronische Genres Einbinden? Ein moderner Sound lässt sich mit einigen interessanten Kniffen durchaus erzeugen, ... wenn man weiß wie.
Marco Wriedt präsentiert Fender-Neuheiten
Fender
Marco Wriedt präsentiert Fender-Neuheiten Marco Wriedt wird den Besuchern der Musik Produktiv Messe die Instrumente der aktuellen Fender American Professional Serie sowie die Akustikgitarren aus der Fender Paramount Serie vorführen und erläutern. Wriedt wurde bekannt als Gitarrist der Rockband Axxis und gilt als gefragter Profi-Musiker der Szene. Aktuell tourt er erfolgreich mit seiner Band 21Octayne und veröffentlicht weltweit regelmäßig Alben und Singles über AFM/Soulfood.

Die auf der NAMM Show 2017 vorgestellte Fender-American-Professional-Serie zeichnet sich unter anderem durch ein Deep-C-Halsprofil, neue V-Mod und Shawbucker-Tonabnehmer Treble Bleed-Volume-Potis, sowie die Narrow Tall Frets aus.

Die Paramount Akustik Gitarren sind vollmassiv, verfügen über Fishman Pickup und Preamp Systeme und werden komplett inklusive Koffer und Humidifier geliefert.
Detlev Jöckers bunte Liederwelt
sponsored by Yamaha
Detlev Jöckers bunte Liederwelt Der Messesonntag hat sich über die Jahre so ein bisschen als der Familientag etabliert. Damit die jüngeren Messegäste am Sonntag (12.11.) auch auf ihre Kosten kommen, hat Yamaha sich was Besonderes ausgedacht und schickt mit Detlev Jöcker einen der erfolgreichsten Kinderliedermacher des Landes auf die Bühne.

Detlev Jöcker gehört mit über 13 Millionen verkauften Tonträgern (GfK) zu einem der erfolgreichsten und meist gesungenen deutschsprachigen Künstler. Dafür erhielt er vom Bundesverband Musikindustrie (IFPI) zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen. Vor 40 Jahren schuf Detlev Jöcker mit seinen Lern-,Spiel- und Bewegungsliedern ein neues Genre, das bis heute das deutsche Kinderlied nachhaltig prägt. Jöcker komponierte Klassiker wie „1,2,3 im Sauseschritt“ und Kindermusicals mit Liedern wie „Der Regenbogenfisch“, das mit seiner Werteaussage „Abgeben und Teilen“ zu den meist aufgeführten Kinder-Musicals in Kindergärten und Schulen gehört. Viele Kinderlieder von Detlev Jöcker wurden in andere Sprachen übersetzt.

Seit einigen Jahren liegt der Schwerpunkt seines kompositorischen und textlichen Schaffens auch auf Liedern, die sich mit präventiven Themen, wie Sicherheit im Kinderalltag und Gesundheitsvorsorge, aber auch mit Wertequalitäten wie religiöser Orientierung, Toleranz, Umwelt, Freundschaft, Familie und sozialem Engagement beschäftigen.
Jetzt schon 122 Aussteller
[11.10.2017]
Chicken Picks, Darkglass Electronics, Maton, Maybach, Mayones, Stanford, Suhr, Temple Audio ... das sind weitere acht Topmarken, die den illustren Kreis der Aussteller auf der diesjährigen Musik Produktiv Messe 2017 bereichern. Mal schauen, ob das mit den Nachnominierungen so weiter geht. Dann kratzen wir in den nächsten Tagen vielleicht ja sogar noch am Ausstellerrekord von 2016.
Erwischt
[09.10.2017]
Erwischt Da hatte unser Mitarbeiter aus der IT-Abteilung sein Handy ja ausnahmsweise mal zur rechten Zeit im Anschlag und konnte dokumentarisch aktiv werden. Vor 2 Stunden ist der erste Truck unseres Zeltbauers angerückt. Und damit beginnt ganz offiziell die stressige Phase unserer Messe.

Auch Sie als Kunden könnten in den nächsten Tagen von dieser Messewuselei betroffen sein. Unser Parkplatz wird nämlich - wie üblich vor der Messe - nach und nach schrumpfen, so dass auch mal ein paar Schritte mehr bis zum Haupteingang unseres Ladens erforderlich sein werden. Für eventuelle Unannehmlickeiten sei an dieser Stelle schon mal eine fette Entschuldigung mit der Bitte um Verständnis vorweggeschickt. Ohne ein bisschen Heckmeck wäre eine Messe mit 5000 qm Ausstellungsfläche einfach nicht zu realisieren.
Aussteller-Nachschlag
[09.10.2017]
Da lacht des Herz des Messeteams. Im Laufe der letzten 2 Wochen haben weitere 22 Aussteller ihre Anmeldung für die Messe eingereicht. Die 100er Marke ist somit schon mal wieder ganz locker geknackt und 14 werden obendrauf gepackt (reim dich oder ich fress dich).

Mit an Bord der Musik Produktiv Messe 2017 sind jetzt auch AKG, Boss, Cort, Gibson, Hagström, Hohner, JBL, Jupiter, Kawai, Korg, LAG, Mapex, Marshall, Nuvo, PRS, Roland, Soundcraft, Sterling by Musicman, Vic Firth, Vox, Yamaha und Zildjian.
Erste Ausstellerübersicht
[25.09.2017]
Erste Ausstellerübersicht Bis zur Messe sind es noch ungefähr 6 Wochen und wir haben bereits von 92 Herstellern und Vertrieben die Zusage, dass sie zu unserer Messe mit einem Austellungsstand anrücken werden.

Mit dabei sind: Ahead, Akai Professional, Alto Professional, Alvarez, Ampeg, Angel Lopez, ANT - Advanced Native Technologies, ART, Art & Lutherie, BDC - British Drum Company, Beyerdynamic, Bugera, Bulldog Music Gear, Cameo, Cascha Instruments, Chavel, Danelectro, dB Technologies, Dean Markley, DrumLite, DV Mark, DW Drums, Dynacord, Eich Amps, Electro Voice, Engl, ESP, Eurolite, EVH, Fender, Furch, Futurelight, G&L, Godin, Gravity, Gretsch Drums, Gretsch Guitars, Guild Guitars, Hage Musikverlag, Headrush, Höfner, Hughes & Kettner, IMG Stageline, Istanbul Mehmet Cymbals, Jackson, Koch Amps, König & Meyer, Korg, Lakewood, Lakland, Latin Percussion, LD Systems, LTD, Mackie, Markaudio, Markbass, Marleaux BassGuitars, Neumann, Newmusic.Academy, Nowsonic, Omnitronic, Orange, Ovation, Paiste, Palmer, Pearl, Pedaltrain, RCF, Remo, Richwood, Roadinger, Rotosound, Sabian, Sandberg, Schlagwerk, Sela Cajons, Sennheiser, Shadow Guitars, Shure, Slick Guitars, Squier, Stagg, Tascam, Taylor Guitars, TC Electronics, TC-Helicon, VGS, Vintage, Voggenreiter Verlag, Walrus Audio, Washburn, Wincent, Zoom.

In den nächsten Wochen werden sich zu dieser illustren Ausstellerschar garantiert noch ein paar weitere Tophersteller hinzugesellen, so dass wir Ihnen am Messewochenende wieder eine geballte Ladung an Neuheiten präsentieren und jede Menge kompetente Fachberatung bieten können.
Startschuss 2017
[25.09.2017]
Startschuss 2017 Am Wochenende vom 10. bis 12.11.2017 steht das komplette Gelände von Musik Produktiv wieder für 3 Tage ganz im Zeichen der Musik Produktiv Messe. Die Messe wendet sich genauso wie in den zurückliegenden Jahren vor allem an den Endverbraucher und wird deshalb an allen 3 Tagen für Privatbesucher geöffnet sein. In diesem Jahr dürfen die Besucher mit einigen Neuerungen im Messeaufbau rechnen, die es uns ermöglichen, das ohnehin schon üppige Live-Programm noch einmal zu erweitern.

Freitags werden wir von 13:00 bis 18:00 Uhr unsere Tore öffnen, samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Die Eintritt am Eröffnungstag (Freitag) ist frei. Am Samstag und Sonntag kostet das Messeticket 8,- EUR. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt traditionell an allen Tagen frei!