Laggenbeck ist ein Stadtteil der 50000 Einwohner zählenden, vom Steinkohle-Bergbau geprägten Stadt Ibbenbüren im Kreis Steinfurt (Nordrhein-Westfalen) und liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen Rheine und Osnabrück.

Verkehrstechnisch angebunden ist Ibbenbüren-Laggenbeck durch die Autobahn A30, die Bahnstrecke Amsterdam - Berlin und den knapp 25 Kilometer südlich von Laggenbeck gelegenenen Flughafen Münster Osnabrück International Airport (FMO) bei Greven.

Verbindung mit dem Auto

Über die Autobahn A1 fährt man bis zum Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück und wechselt dann auf die A30 Richtung Amsterdam. Bis zur Abfahrt Ibbenbüren-Laggenbeck sind es dann noch ca. 10 Kilometer.

Von der Abfahrt Ibbenbüren-Laggenbeck bis zum Megaladen von Musik Produktiv ist es nicht mal mehr 1 Kilometer. Einfach Richtung Laggenbeck fahren, nach ca. 500 Metern am ersten Kreisverkehr geradeaus fahren, nach weiteren 100 Metern rechts abbiegen und der Fuggerstraße dann bis zur Hausnummer 6 folgen.

Parkplätze für Messebesucher sind ausgeschildert.

Hier können Sie sich eine Druckversion der Anfahrtskizze herunterladen.

Google Maps

Verbindung mit der Bahn

Musik Produktiv ist sehr einfach mit der Bahn zu erreichen. Steigen Sie aber bitte nicht in Ibbenbüren aus, sondern in Ibbenbüren-Laggenbeck! Vom Bahnsteig aus sind es nicht einmal 10 Minuten Fußweg durch die freie Natur.

Also, ... in Laggenbeck aussteigen, vor der direkt am Bahnhof gelegenen Gaststätte rechts halten und der Straße "An der Bahn", die parallel zu den Gleisen in Richtung Westen verläuft, folgen. Nach ca. 500 Metern links in die Straße "Auf der Lau" einbiegen. Nach weiteren 300 Metern zweigt links ein schmaler Fußweg ab, der in das Industriegebiet "Auf der Lau" führt. Jetzt sind's nur noch 500 Meter bis zum Messegelände von Musik Produktiv.

Verbindung per Flugzeug

Der Flughafen FMO (Münster/Osnabrück) ist nicht einmal 25 Kilometer von Ibbenbüren entfernt - für ganz wichtige Termine dank des mittlerweile recht gut ausgebauten innerdeutschen Flugverkehrs sicherlich eine Alternative.

Übernachtungsmöglichkeiten

Allen Besuchern, die die Messe an zwei Tagen besuchen möchten und entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten suchen, empfehlen wir die Touristinformation Ibbenbüren.

Unter der E-Mail-Adresse touristinformation@ibbenbueren.de oder telefonisch unter 05451/54545-40 können Sie Hotelbuchungen vornehmen lassen.

Eine weitere Möglichkeit bietet die Jugendherberge Tecklenburg. Malerisch gelegen und nur zehn Minuten von Ibbenbüren entfernt, bieten sich auch hier günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Messebesucher. Die nötigen Informationen finden Sie unter www.jugendherberge-tecklenburg.de.